rau-systemberatung-logo

Rau Systemberatung
IT Systemhaus für Unternehmen

Support Einverständniserklärung

Gemäß § 11 BDSG hat der Auftraggeber mit dem Auftragnehmer, der in seinem Auftrag personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet oder nutzt, eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung abzuschließen (kurz ADV). Nach § 11 Abs. 5 BDSG und Art. 28 DS-GVO gilt dies auch für die Fälle, in denen der Dienstleister lediglich mit der Prüfung oder Wartung automatisierter Verfahren (diverse Tools) oder von Datenverarbeitungsanlagen (z.B. Server) beauftragt wird und dabei ein Zugriff auf personenbezogene Daten nicht ausgeschlossen werden kann. Zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen ist somit ein Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 Abs. 3 DS-GVO für die von Ihnen angeforderte Fernwartung verpflichtend.

Wir bitten Sie, diesen Vertrag durch Eintragen Ihres Namens, zugehöriger Firma und Ortes mit uns zu schließen.

captcha
                                                               Bitte die schwarzen Zeichen eingeben.